0039 Italy – Lebensfreude to go

Wenn ein deutsches Label es schafft die Bluse von ihrem biederen Klischee-Image zu befreien, ist das einigermaßen überraschend.
Wenn eben dieser Marke seit über 15 Jahren gelingt, mit seinen Kollektionen zu begeistern, dann ist das
kein Überraschungserfolg mehr, sondern vielmehr eine konstante Erfolgsgeschichte.
Die Geschichte von 0039 Italy.

Eine Geschichte, die im Jahr 2000 während einer Italienreise ihren Anfang nahm.
Von einer simplen Strandbluse aus der Not heraus entworfen, ließ man sich schon bald zu mehr inspirieren.
Gelang es eben so mit der ersten Kollektion 2001 einen 12qm Stand auf der Pariser Messe zu bespielen, schmücken
die Kleidungsstücke von 0039 Italy heute Geschäfte in über 50 Ländern weltweit.
Mit dabei auch die eigenen Stores in München, Berlin, Hamburg, Paris und Palma de Mallorca.

Was macht 0039 Italy anders als andere Labels?
Die Antwort ist ebenso einfach wie plausibel.
Die Marke bleibt ihren Wurzeln treu
– Blusen, waren, sind und bleiben das Herzstück jeder Kollektion.

Anstatt sich in einem breiten, austauschbaren Sortiment zu verlieren, wird hier lieber mit Farben, Mustern und auch Formen gespielt und kokettiert.
Das Ergebnis? Liebenswerte Details, außergewöhnlich kreative Designs und das Ganze immer in überzeugender, anspruchsvoller Qualität made in Europa.
0039 Italy Kundinnen schätzen den Facettenreichtum der Marke mit Blusen und anderen Teilen für jeden Anlass, jede Figur und jedes Alter.
Klassisch. Modisch. Schlicht. Oder quietschbunt und typisch mediterran.
Womit wir beim Namen wären, der genauso untypisch deutsch ist wie die Teile.
Aber warum sollte immer alles weichgespült und angepasst sein?
Fakt ist: Mit der italienischen Vorwahl im Gepäck hat sich noch keine Frau im Stil verwählt…